News-Details

Amicus: Defizite werden behoben

07.09.2016

Die neue Hundedatenbank Amicus hat seit ihrer Inbetriebnahme Anfang Jahr einige Defizite offenbart und damit in vielen Gemeinden für Verärgerung gesorgt. Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) setzt sich zusammen mit dem Verband Schweizerischer Einwohnerdienste (VSED) dafür ein, dass sich die unbefriedigende Situation rasch verbessert. Das Engagement trägt bereits Früchte: Gemeinsam mit der Vereinigung der Schweizer Kantonstierärztinnen und Kantonstierärzte (VSKT) werden Lösungen in folgenden Handlungsfeldern erarbeitet: Klärung und Anpassung der rechtlichen Grundlagen, regelmässige Kommunikation und Information, Einbezug in die E-Government-Strategie Schweiz, Datenschutz. Dies teilen die drei Verbände in einem gemeinsamen Schreiben mit. Zudem haben sie konkrete Beispiele unmittelbar anzugehender Pendenzen tabellarisch aufgelistet und Informationen zum weiteren Vorgehen zusammengefasst. Die Pendenzenliste wird fortlaufend nachgeführt. Der SGV hofft, dass mit den getroffenen Massnahmen den Städten und Gemeinden die tägliche Arbeit mit der neuen Hundedatenbank erleichtert wird.

Informationsschreiben Gemeinden

Pendenzenliste

 7.9.2016/cs